AGB 2017

 

Zweirad-Verleih-Monschau  AGB

Allgemeine Informationen und Vermietbedienungen (AGB) für bereitgestellte Pedelec, Fahrräder, Zubehör, weitere Vermietgüter so wie die Veranstaltungs- und Verkaufsbedingungen

Vermietgüter, Pedelec, MTB,Tourenräder und ähnliches werden in einem einwandfreien technischen und verkehrsicheren Zustand ausgeben.Die Pedelecs sind mit 100,00 € Selbstbeteiligung, Vollkasko versichert. Diese Versicherung ist im Mietpreis enthalten. Vorsätzliche oder grobfahrlässige Beschädigungen sind von der Versicherungsleistung ausgeschlossen. Die Pedelecs, MTB,Tourenräder sind bei Diebstahl, wenn sie über Tag im

abgeschlossenen Zustand abgestellt werden und über Nacht ebenfalls abgeschlossen in einem verschlossenen Raum stehen versichert. Die Selbstbeteiligung ist vom Mieter zu tragen. Trotz Pannenschutzbereifung (meist Schwalbe Plus Reifen) kann es in Ausnahmefällen zu Reifendefekten (Platten) kommen. Für den Rücktransport in einem Schadensfall und für die Schadensbehebung kommt der Mieter in vollen Umfang auf. Alle Sonder-Räder und das gesamte Zubehör wie Helme, Taschen, Körbe, Navigationsgeräte, Nachläuferfahrräder, Ersatzakkus und Ladegeräte sind nicht versichert, bei Beschädigung, Verlust oder Diebstahl kommt der Mieter im vollen Umfang für den entstandenen Schaden auf.Im Schadensfall ist der Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen.

Der Mieter / Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass der Vermieter weder für Unfälle noch für sonstige unvorhersehbare Ereignisse während der Vermietdauer / Tour haftet. Alle Mietgüter werden vor der Vermietung überprüft und sind in einem einwandfreien und verkehrssicheren Zustand. Vor Miet- / Tourenbeginn erhalten sie eine Einweisung. Fragen sind vor Beginn der Tour, bzw. beim erkennen von Unklarheiten zu stellen. Die Pedelecs sind, auch bei Beschädigung, durch den Mieter auf eigenen Kosten an den Ausleihort zurück zu bringen. Die Benutzung der Pedelecs , MTB, Tourenräder erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Teilnahme an Touren erfolgt immer auf eigene Verantwortung. Fremdräder müssen in einem einwandfreien technischen Zustand sein um an Touren teilnehmen zu können. Der technische Zustand dieser Fahrräder wird nicht vom Vermieter / Veranstalter überprüft. Hier besteht Eigenverantwortung gemäß StVO.

Der Rückgabetermin ist einzuhalten, bei nicht Einhaltung ist der doppelte Stundensatz / Tagessatz nachzuzahlen. Für stark verschmutze Pedelecs, MTB, Tourenräder wird eine Reinigungsgebühr nach Aufwand erhoben (Mindestbetrag 15,00 €). Beschädigungen der Werbeflächen durch Bruch, Kratzer oder Abrieb sind zu ersetzen, je Werbefläche 15,00 €. Stundensatz für Reparaturen bzw. Abholung beträgt 48,00 €. Fahrtkosten werden mit 1,00 € pro km berechnet.

Angebote haben eine Gültigkeit von 14 Tagen, wenn kein kürzerer Zeitraum angegeben ist. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 21 Tage vor dem Miet- / Tourtermin möglich, ansonsten werden 90% der gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt. Eine Rückerstattung für nicht genutzte Leistungen ist nicht vorgesehen. Umbuchungen sind, ausdrücklich nach Rücksprache und Terminverfügbarkeit, möglich, können jedoch zu Mehrkosten führen (zwischen 10 und 30% der gebuchten Leistungen).

Die Pedelecs,MTB,Tourenräder können, nach vorheriger Rücksprache, zu einem gewünschten Startpunkt gebracht oder am Endpunkt abgeholt werden. Dieser Service ist kostenpflichtig (1,00 €/ pro gefahrene Kilometer). Für Personentransport wird ein Taxi-Unternehmen hinzugezogen zum aktuellen Taxitarif.

Mit der Auftragsannahme- /Erteilung, der Angebots-/ Warenannahme nehmen sie als Mieter, Teilnehmer und oder Käufer die Allgemeinen

Geschäftsbedingungen vom Vermieter Zweirad-Verleih-Monschau Herbert-Isaac-Strasse 20 an.

Stand 2017

 

 

 

 

 

Dateidownload
Deutsch
Dateidownload
Holland

 

 

 

 

 

   Fahrrad-Verleih-Monschau

Herbert-Isaac-Str.20

52156 Monschau

Tel: 02472 / 8024489

 

 

  

 

 

 

 

 

Fahrrad Verleih Monschau
Partner Uwe Kolke

 

 

  Wetterbericht Monschau